Marktforscher »

[2 Feb 2010 | 2 Comments | ]

Ein Gemeinschaftsprojekt aus 6 Unternehmen bietet ab sofort Zugriff auf 1,4 Millionen Panelisten in 15 europäischen Ländern.

Peter‐Paul
 Laumans, der Managing Director des neuen Unternehmens Panelteam.com stellte im Januar das Team der Gründungsmitglieder vor, die ihre lokalen Panels nun unter einem gemeinschaftlichen Dach vermarkten.

Diese sind:

  • Multiscope
 (NL)
  • mo’web 
Research 
(GE)
  • 
M3 
Research (DK)
  • 
Panelbase.net 
(UK)
  • 
Directpanel 
Research 
(FR)
  • 

SWG
 (IT)

Marktforscher »

[28 Jan 2010 | Kommentare deaktiviert | ]

Ipsos übernimmt den Marktforscher OTX Research. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, werden alle Filialen und 200 Mitarbeiter zu 100% übernommen.
OTX (Online Testing Exchange) setzt mit 200 Mitarbeitern an 5 Standorten 60 Millionen um. Über die genauen Konditionen der Übernahme wurde Stillschweigen vereinbart.
Quelle: OTX

Allgemein, Marktforscher »

[15 Jan 2010 | Kommentare deaktiviert | ]

Eine aktualisierte Version der Verhaltensregeln für die Durchführung von Marktforschungsstudien (MRS Code of Conduct) treten ab dem 1. April 2010 in Kraft. Die Market Research Society (MRS) hatte die derzeit geltenden Regeln zuletzt 2005 veröffentlicht und reagiert mit der neuen Version auf die veränderten Rahmenbedingungen des Marktes.
Explizit aufgenommen wurden Bestimmungen zum Umgang mit Incentives für die Teilnehmer, die nicht vom Kunden gestellt werden dürfen (keine Produkte oder Services des Kunden). Bei der Datenerhebung wird den gewichtigen Online-Befragungen mit einer überarbeiteten Definition eines “Interviews” sowie des “Datenerhebungsprozesses” Rechnung getragen. Ebenso sind …

Newsticker »

[8 Jan 2010 | Kommentare deaktiviert | ]
Browser Marktanteile Dezember 2009

Bei den Browser Statistiken hat Google mit Chrome gerade den Safari von Platz 3 verdrängt. Laut der aktuellen von Net Applications erstellten Webbrowser-Statistik 2009 kommt Google damit auf einen Marktanteil von 4,63 Prozent. Apple Safari (4,46 Prozent) kann mit dem schnellen Wachstum Googles nicht ganz mithalten.

Platz 1 und 2 bleiben mit 62,69 und 24,61 Prozent bei Internet Explorer und Firefox. Liegen die Gründe für Googles Zuwachs beim mobilen Web über Android vs. iPhone Smartphones? – Nein, dazu müsste man die detaillierteren Statistiken für den mobilen Bereich heranziehen.

Diese sehen das mobile Aufkommen bei derzeit 1,3% aller Web-Abfragen…

Ergebnisse »

[8 Jan 2010 | One Comment | ]

Wussten Sie schon…
… das Interesse am mobilen Internet auf Smartphones wie dem iPhone, PalmPre, Blackberry oder den zahlreichen Android Geräten (wie auch das gerade vorgestellte Nexus One von Google) steigt rasant. Für die Firma ThePhoneHouse (TPH) hat Innofact in einer repräsentativen Umfrage (n=1.034) nachgefragt.

56,8 % aller Männer (nicht Nutzer) haben starkes Interesse am mobilen Internet
Von den 20- bis 29-jährigen wollen 63,9 Prozent in Zukunft überall online gehen.
Hoher Bildungsstand hat höheres Interesse (57,6% vs. 42,2%)

Quelle: Firmenpresse.de / TPH