Home » Headline

Vovici geht für 76,4 Mio. US Dollar an Verint

20 Juli 2011 2 Comments

Der US-Anbieter für Enterprise Feedback Management Software Vovici wird vom Sprach- und Textanalyse Spezialisten Verint übernommen. Knapp 20 Millionen des 76,4 Millionen Dollar Kaufpreises werden erfolgsabhängig fällig.

Verint selbst ist Anbieter von Voice-of-the-Customer (VoC) Tools für die Analyse von Sprache, Video und unstrukturierten Text. Mit dem Portfolio von Vovici kommen EFM-Lösungen, Ad-Hoc Analyse und interaktive Dashboards hinzu.

Vovici selbst hat ebenfalls eine bewegte Vergangenheit, entstanden aus der Fusion von Perseus und WebSurveyor im Jahr 2007 konnte Vovici mehrfach Investoren für die eigene Expansion gewinnen.

Forrester kommentiert den Verkauf positiv und sieht weitere Kandidaten, die dem Beispiel von Verint folgen werden. Namentlich sind NICE und RightNow für Andrew McInnes weitere Kandidaten für entsprechende Übernahmen von EFM Anbietern.

Verint buys Vovici: what it means for customer experience, enterprise feedback mgmt and voice of the customer http://forr.com/pXf6rU

Quellen: Vovici Pressemeldung, DR News, Twitter

2 Comments »

  • Jürgen said:

    Nun unterm Strich ist der Kaufpreis wohl angemessen, es wird sich aber zeigen müssen – das die neue Führungsspitze diesen Kauf auch mit wirtschaftlichen Erfolg halten können.

  • zincsulfate said:

    Rech Chemical Co.Ltd http://www.rqsulfates.com