Home » Newsticker

Browser Marktanteile Dezember 2009

8 Januar 2010 No Comment
chrome-logo

Bei den Browser Statistiken hat Google mit Chrome gerade den Safari von Platz 3 verdrängt. Laut der aktuellen von Net Applications erstellten Webbrowser-Statistik 2009 kommt Google damit auf einen Marktanteil von 4,63 Prozent. Apple Safari (4,46 Prozent) kann mit dem schnellen Wachstum Googles nicht ganz mithalten.

Platz 1 und 2 bleiben mit 62,69 und 24,61 Prozent bei Internet Explorer und Firefox. Liegen die Gründe für Googles Zuwachs beim mobilen Web über Android vs. iPhone Smartphones? – Nein, dazu müsste man die detaillierteren Statistiken für den mobilen Bereich heranziehen.

Diese sehen das mobile Aufkommen bei derzeit 1,3% aller Web-Abfragen. Die Werte sind zum Jahresende sehr stark angestiegen, von November bis Dezember konnten alle Plattformen zweistellig zulegen – es gab also jede Menge Smartphones zum Fest.

Mobile O/S Prozentualer Zugewinn (November – Dezember)
Android +54.8%
Blackberry +22.2%
iPhone +20.1%
Symbian +19.0%
Java ME +15.6%

Interessant, wenn auch eingeschränkter in der Aussagekraft (eher kleinere Sites) sind hier auch die Statistiken des Anbieters StatCounter. Dort kann man in den Browserstatistiken weltweit den Opera führend sehen (Schwerpunkt Asien), während das iPhone in Europa und Nord Amerika für die häufigsten Web-Aufrufe mobiler Endgeräte sorgt (42 %).

Quellen: Market Share, StatCounter

Comments are closed.