Home » Archive

Artikel-Archiv vom September 2010

Befragungs-Software, Skurriles und Zweifelhaftes »

[17 Sep 2010 | Ein Kommentar | ]

Tweet
Confirmit hat einen Prototyp einer Befragung über Direct-Messages per Twitter erstellt. Dabei werden Fragen portionsweise an den Twitter Probanden geschickt. Dieser antwortet und hält sich auch bei offenen Fragen bewusst kurz – maximal 140 Zeichen.

Die prototypische Implementierung funktioniert wie gewünscht, mit einer ersten Anfrage an den per auto-follow aktivierten Bot startet die Befragung. Die Geschwindigkeit ist gut, die Auswahl- und damit Antwortmöglichkeiten selbsterklärend. Da es über Direkt-Message funktioniert, wissen nur der Bot, der Autor und Twitter, was man geantwortet hat. Einer zuviel möchte man anmerken.
Als Prototyp und Demonstration der Leistungsfähigkeit …