Home » Ergebnisse

Standort Deutschland – Spitze in Europa

2 Januar 2008 One Comment
Frankfurt
Bild: photocase.de

Fragt man internationale TOP-Manager, so gilt Deutschland als das wirtschaftlich wettbewerbsfähigste Land in Europa. Von 6 Wirtschaftsräumen innerhalb Europas liegt Deutschland auf Platz 1. Neunundfünfzig Prozent der vom Handelsblatt befragten 1200 Managern attestieren Deutschland “gute” oder “sehr gute” Wettbewerbsfähigkeit (MW 2,3 auf 5er Lickert-Skala “sehr gut” – “sehr schlecht”). Vor fünf Jahren hatten sich lediglich 13 Prozent zu solch einem positiven Urteil hinreissen lassen.

Die Schweiz folgt Deutschland, danach kommen Großbritannien und Österreich gemeinsam auf Platz 3. Weltweit muss sich Deutschland dann nur noch der Region China (1,8) geschlagen geben. Die USA konnte mit 2,6 (nach 2,3 in 2006) bei den befragten Managern nicht punkten.

Die von der rot-grünen Koalition begonnen Arbeitsmarktreformen, moderate Tarifabschlüsse sowie die gerade in Kraft getretene Unternehmenssteuerreform der großen Koalition haben für einen ordentlichen Zuwachs an Wettbewerbsfähigkeit geführt, so Bert Rürup gegenüber dem Handelsblatt.

Befragt wurden vom Handelsblatt Manager aus den Ländern Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Österreich und der Schweiz. Ob dieses Ergebnis auch bei einer Befragung von amerikanischen Managern so zustande gekommen wäre, ist mit dieser Studie nicht zu klären. Positiv ist auf jeden Fall die wachsende Zuversicht in Europa.

Quelle: rp-online

One Comment »

  • Alex said:

    Ich finde europa toll!