Home » Ergebnisse

DFB-Umfrage: Soll Nike den Sponsor Adidas ablösen?

11 Februar 2007 No Comment

Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Mit diesem Sprichwort könnte man das Ergebnis einer Umfrage des DFB bewerten, in dem für einen Wechsel von Adidas zu Nike geworben wird.

Na dann fragen wir doch zunächst erst mal nach… ob die Leser dieser Seite einen Wechsel zu Nike beführworten:

Nach Erkenntnissen der DFB Führung ist die Sache ganz klar. Sagenhafte 72 Prozent der deutschen Bevölkerung sind für den Wechsel zu Nike! Nur 10 Prozent dagegen.

Hmm… wer wurde denn da gefragt? 1000 Bundesbürger ab 14 Jahren – repräsentativ ausgewählt.
Aber, was wurde genau gefragt?


Soll der DFB von adidas zu Nike wechseln, wenn er die Mehreinnahmen von jährlich 40 Millionen Euro in die Nachwuchsförderung und den Bau von Bolzplätzen in Schulen und Vereinen investiert?

Der Sportartikelhersteller Adidas wollte sich zu dem klaren Votum der Bundesbürger nicht äußern, der Unternehmenssprecher Oliver Brüggen meinte dazu: “Wir möchten dies nicht näher kommentieren, überlassen es aber jedem selbst, sich aufgrund der Fragestellung und der daraus resultierenden, veröffentlichten Ergebnisse ein eigenes Urteil zu bilden.”

Neben der Schlussfolgerung, 72 Prozent sind für einen Wechsel, hat der DFB auch noch ein paar weitere Fragen an die Teilnehmer gestellt.

1. Soll der DFB von adidas zu Nike wechseln?

  • JA, 19 Prozent
  • NEIN, 49 Prozent

2. Was, wenn der DFB dann 40 Millionen mehr einnehmen würde? [Anm. d.Red.: 500 Mio €]

  • JA, 34 Prozent
  • NEIN, 34 Prozent

Nach diesen beiden Fragen wurde dann der Verwendungszweck “Nachwuchsförderung und Bolzplätze” hinzugefügt und die Zustimmung stieg auf 72 Prozent. Wie man sieht, man muss die Frage nur gut genug formulieren, um zum Ziel zu gelangen. :-)

Quelle: DFB

Comments are closed.