Home » Studien-Ergebnisse

Umfrage: Stimmung am Arbeitsmarkt

18 Januar 2006 No Comment

Wenn man die Marktforscher von TNS Infratest fragt, was Arbeitnehmer motiviert und wie sehr sie sich an Ihren Arbeitgeber gebunden fühlen, dann kommt raus…

… das Berufseinsteiger und ältere Mitarbeiter die höchste Bindung an ihren Arbeitgeber haben,
… und der Index der Mitarbeiterbindung mit Alter und Erfahrung abnimmt.

Wenn man die untersuchten Personen in die Gruppen

  • Erfolgsgaranten,
  • die distanzierten Leistungsträger,
  • die “Unternehmensbewohner”,
  • die Nicht-Erreichten

unterteilt, dann stellt man fest:

Die Erfolgsgaranten sind “hoch zufrieden und äußerst loyal ihrem Arbeitgeber gegenüber”. In dieser Gruppe finden sich häufig die Berufsstarter im Alter von 18 bis 29 Jahren wieder. Was für den Arbeitgeber bedeutet:

Der Anteil dieser Gruppe sollte möglichst hoch sein und für den Erhalt deren Enthusiasmus muss man als Unternehmen investieren.

In der Gruppe der Arbeiter ist das Commitment dagegen wesentlich geringer. Bei einem Anteil von 31 Prozent der Erwerbstätigen ist hier viel Motivation gefragt. Wer sich in der Gruppe der “Nicht-Erreichten” befindet, ist sehr unzufrieden und fühlt sich seinem Arbeitgeber nicht (mehr) verbunden. Hier überwiegen nach der Umfrage die Arbeiter und Beamten.

Befragt wurden 937 weibliche und männliche Arbeitnehmer.

Die ausführlichen Informationen kann man dem Infratest Trendletter 01/2006 entnehmen.

Comments are closed.