Home » Studien-Ergebnisse

Online-Umfrage: Medizinstudenten werden durch schlechte Arbeitsbedingungen abgeschreckt

15 Januar 2006 No Comment

Von den Erstsemestern im Fachbereich Medizin im Jahr 1997 hat etwa ein Viertel nicht das Studium beendet, ein weiteres Viertel hat die AiP-Phase nicht begonnen. Das hat eine repräsentative online-Umfrage der Bundesvertretung der Medizinstudierenden (BVMD) ergeben, an der sich über 3600 Medizinstudenten aller Semester Ende vergangenen Jahres beteiligt haben.

“Viele Ärzte werden dem System verloren gehen, wenn sich ihre Arbeitsbedingungen nicht deutlich verbessern”, sagte die BVMD-Koordinatorin Gesundheitspolitik Maike Wilk bei der Präsentation der Studienergebnisse gestern in Berlin.

Neben den klassischen Forderungen nach höheren Gehältern und besseren Arbeitszeiten geht es den Studenten auch um die Vereinbarkeit des Berufs mit dem eigenen Privatleben sowie ein “gutes Betriebsklima” und einen “partnerschaftlichen Umgang mit Vorgesetzten”.

Quelle: Ärztezeitung

Comments are closed.