Home » Archive

Artikel-Archiv vom September 2006

Marktforscher »

[25 Sep 2006 | Kommentare deaktiviert | ]

Tweet
Nach 88 Firmenübernahmen und Zusammenschlüssen hat die Branche einen weiteres Jahr der Konsolidierung hinter sich. Weltweit teilen sich 10 Unternehmen 58% des weltweiten Marktforschungsbudgets.
Laut dem Global Market Research Report 2005 der zur Esomar herausgekommen ist konnten die Marktforscher von einem 5,7prozentigen Wachstum gegenüber 2004 profitieren und in 2005 ganze 23,3 Mrd. Dollar umsetzen.
Die TOP10 der Marktforschung bilden die Unternehmen

#
Unternehmen
Umsatz 2005 1)
Wachstum

1
VNU, Niederlande
3.537,9
2,8%

2
Taylor Nelson Sofres, GB
1.802,7
4,1%

3
IMS Health, USA
1.754,8
7,8%

4
GfK Gruppe, Deutschland 2)
1.311,3
5,2%

5
Kantar Group, GB
1.237,2
1,6%

6
Ipsos, Frankreich
964,6
8,6%

7
Information Resources, USA
624,0
8,9%

8
Synovate, GB
602,9
10,8%

9
Westat, …

Marktforscher »

[17 Sep 2006 | Kommentare deaktiviert | ]

Tweet
Die Tarife der Mobilfunk Anbieter machen es möglich. Immer mehr Menschen verzichten auf den Festnetz-Anschluß und sind nur noch mobil erreichbar.
Nach statistischen Erhebungen der Europäischen Union haben bereits 12 Prozent der Bundesbürger keinen Festnetzanschluß mehr. Diese Mitmenschen sind nicht mehr durch die Vorwahl-Umfragen der Meinungsforscher zu erreichen. Gerade junge Männer in Großstädten haben die “Home-Zone” für sich entdeckt und sind verhältnismäßig stark in dieser Gruppe vertreten.
Gerade vor Wahlen ist diese sogenannte Abtastlücke(blinder Fleck) für Meinungsforscher problematisch. Bei jungen Männern seien die rechtsextremen Parteien beispielsweise überdurchschnittlich erfolgreich – eine Information die …

Befragungs-Software, Marktforscher »

[17 Sep 2006 | Ein Kommentar | ]

Tweet
Die Marktforschungsbranche hat nun ihre eigene internationale Norm.
Durch die immer größeren, internationalen Projekte wurde Anfang September nun ein internationaler Standard verabschiedet, der es ermöglicht die Verfahrensschritte und Methoden nach einem einheitlichen Qualitätsstandard zu definieren und der Umsetzung später auch zu überprüfen.
Zudem ermöglicht die nun vorliegende Norm ein Anforderungsniveau für Dienstleister der Markt-, Meinungs- und Sozialforschung festzulegen.
Die Norm ISO 20252 behandelt die folgenden Punkte:

Anforderungen an das Qualitätsmanagement
Handhabung der konzeptionellen Forschungsaspekte
Datenerhebung
Datenmanagement und Datenverarbeitung
Berichtserstattung

Politik »

[17 Sep 2006 | Kommentare deaktiviert | ]

Tweet
Knapp 25 Prozent der Unternehmen möchte bis 2007 beim Personal aufstocken. Die Stimmung bei den 700 durch das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) befragten Unternehmen ist positiv.
Die Mehrzahl möchte die Anzahl der Stellen mindestens konstant halten, lediglich 9 Prozent der Unternehmen rechnet mit einem Stellenabbau. Nachdem in den letzten Jahre auch die Stituation bei den Ausbildungsplätzen prekär war, glaubt Michael Hüther vom IW an eine Wende. So werde 2006 mit rund 4000 Lehrstellen mehr gerechnet, als im Vorjahr angeboten werden konnten.

Skurriles und Zweifelhaftes »

[16 Sep 2006 | 2 Kommentare | ]

Tweet
Jean-Baptiste Grenouill der Hauptdarsteller in der aktuellen Verfilmung von Patrick Süskinds Bestseller Roman Das Parfum, erfindet den perfekten Duft.
Doch was sagt die Frauenwelt zu duftenden Männern? Wenn man der GfK Marktforschung glauben schenkt, favorisieren Frauen den unparfümierten Mann.

Ergebnisse »

[14 Sep 2006 | Kommentare deaktiviert | ]

Tweet
Über das Internet werden immer mehr Waren und Dienstleistungen gekauft.
Nach Angaben des Marktforschungsinstituts GfK in Nürnberg wurden im ersten Halbjahr 7,2 Mrd. Euro über das Netz umgesetzt, ein Anstieg von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Die Webscope Studie der GfK hat ermittelt, dass 600.000 Personen im ersten Halbjahr erstmals online bestellt haben und damit den Anteil der Internet Käufer in diesem Sommer auf über 21 Millionen steigen ließen. 19 Prozent der User gaben an, über 13 mal in den letzten 12 Monaten online eingekauft zu haben.
Quelle: n-tv

Politik »

[13 Sep 2006 | Kommentare deaktiviert | ]

Tweet
In der aktuellen politischen Diskussion sind Praktika, oftmals durch die Hochschule vorgeschriebene Praxisaufenthalte für Studenten, die auch nach dem Studium als Vorbereitung für den Berufseinstieg häufig angenommen werden – auch mangels Perspektive.
Nach einer repräsentativen Umfrage des HIS (Hochschul-Informations-Systems) im Auftrag des Bundesbildungsministeriums wird derzeit nur jedes dritte Praktikum bezahlt. Eine ähnlich gelagerte und im Februar veröffentliche Studie der DGB Jugend zeigt ausserdem, dass 53 Prozent der Praktikanten reguläre Tätigkeiten ausüben und ca. 30 Prozent unter Arbeitsdruck stehen und Überstunden verrichten.
76,4 Prozent berachteten Ihre Praktika dennch als interessante Erfahrung, obgleich …

Marktforscher »

[8 Sep 2006 | 4 Kommentare | ]

Tweet
Das Landgericht Hamburg verurteilte am 30.06.2006 ein Marktforschungsunternehmung auf Unterlassung von telefonischen Befragungen zu Markftforschungszwecken. Im Berufungsurteil (Az. 309 S 276/05) hat das Landgericht ein Eindringen in die Privatsphäre des Klägers festgestellt, nachdem dieses den Kläger zweimal unaufgefordert angerufen und um die Teilnahme an einer Marktforschungsumfrage gebeten hatte.
Im vorliegenden Fall sollte über einen Fragebogen Verbrauchergewohnheiten im Zusammenhang mit dem Produkt des Auftraggebers abgefragt werden. In erster Instanz vor dem Amtsgericht Hamburg konnte kein rechtswidriges Verhalten des Marktforschers festgestellt werden.