Home » Allgemein

Zeitung online – Reichweitenmessung der AGOF

25 April 2005 No Comment

Wie viele Zeitungen werden online gelesen? Während die deutschen E-Paper-Zahlen in die werberelevante IVW-Auflage einfließen, gilt die Erfassung und Bewertung von Online-Auftritten – nicht nur bei Zeitungen – noch als unausgereift.

Das soll sich nun ändern. In den nächsten Tagen will die 2002 gegründete Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (Agof) ihre ersten regulären Quartalszahlen für Mitglieder und Lizenznehmer, darunter mehrere Großverlage, veröffentlichen. Anders als bisher werden dabei Reichweiten- und Nutzergewohnheiten auf der Basis eines Drei-Säulen-Modells ermittelt: durch die Anzahl der page impressions – der Seiten-“Klicks” -, ergänzt um Online-Befragungen und Telefon-Interviews.

Mit den gewonnenen Daten sollen werberelevante Informationen gewonnen werden und eine Zielgruppenspezifische Werbung ermöglicht werden.

Comments are closed.