Home » Politik

Umfrage: Deutsche haben kein Vertrauen zu den Parteien

12 März 2005 No Comment

Dresden. Viele Deutsche misstrauen den Parteien – und halten deshalb auch Regierung und Parlament einer Studie zufolge für wenig glaubwürdig. “Wer Parteien wenig vertraut, hat auch wenig Zutrauen zum Parlament”, sagte Professor Werner J. Patzelt von der Technischen Universität (TU) Dresden gestern bei der Vorstellung einer repräsentativen Umfrage. Bundesweit wurden 1 835 Menschen befragt. Nach der Studie vertrauen nur rund vier Prozent der Deutschen den Parteien und elf Prozent dem Bundestag.

Dagegen glauben die Befragten dem Bundesverfassungsgericht (44 Prozent), der Polizei (40 Prozent) und der Justiz (31 Prozent). Auch die Medien wie Zeitungen (14 Prozent) und Fernsehen (15 Prozent) lagen noch vor Parlament, Bundesregierung (acht Prozent) und Parteien. Während 40 Prozent der Befragten den Parteien ausdrücklich nicht glauben, waren es 29 und 22 Prozent bei Bundesregierung und Bundestag.

Die Analyse wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziert. (dpa)

Quelle: sz-online

Comments are closed.