Home » Studien-Ergebnisse

Umfrage: Das TV hat bei jungen Leuten weniger Bedeutung

19 August 2005 No Comment

Die Wirtschaftszeitschrift Capital hat in einer repräsentativen Umfrage herausgefunden, dass das Mediums Fernsehen für junge Verbraucher an Bedeutung verliert. Bein den 14 bis 39-jährigen Deutschen Web-Nutzern stuften 37 Prozent das Fernsehen eher als Nebenmedium ein.

Bei 33 Prozent der Umfrageteilnehmer nimmt das Internet und Fernsehen einen gleich großen Stellenwert ein, die erst 14- bis 19-Jährigen nannten das Internet mit 59 Prozent als das Primärmedium, allenfalls mit der Möglichkeit zum Fernsehen.

Ganze 14 Prozent der Männer und lediglich 3 Prozent der Frauen im Alter von 14- bis 39-Jahren, gaben an, das Internet habe das Fernsehen komplett abgelöst.

An der Online-Erhebung der IBM Business Consulting nahmen 500 Personen teil.

Quelle: Capital

Comments are closed.