Home » Allgemein, Marktforscher

Preis der Deutschen Marktforschung: Jury steht

23 März 2005 No Comment

News: Media und Marketing zum BVM Preis der deutschen Marktforschung

Letzter Aufruf: Nur noch zwölf Tage, dann läuft die Bewerbungsfrist für den Preis der Deutschen Marktforschung ab. In diesem Jahr verleiht der BVM erstmals die wichtigste Auszeichnung der Marktforschung, mit Unterstützung der Fachzeitschrift “media & marketing”. Nun steht auch die Jury fest.

In Fachkreisen wurde schon ausgiebig spekuliert: Wer kommt in die Jury dieses Preises? Die hochkarätig besetzte Jury, so der Wunsch der Veranstalter, soll Know-how aus Instituts- und Betrieblicher Marktforschung ebenso bündeln wie aus Hochschule, Beratung und Agentur. Sie wird ergänzt von Vertretern aus dem BVM und der Chefredaktion des Medienpartners media & marketing.

Die Mitglieder der Jury sind Renate Köcher, Geschäftsführerin IfD Allensbach, Ansgar Hölscher, Senior Expert, Leiter McKinsey Customer Insight Gruppe Europa, Dietmar Rehker, Geschäftsführer MediaCom, Rainer Valentin, Leiter Konzernmarktforschung DaimlerChrysler, Manfred Schwaiger, Lehrstuhl für Empirische Forschung und Unternehmensplanung LMU München, Sabine Menzel, Leitung Marktforschung L’Oréal und Mitglied im Vorstand des BVM, sowie Jochen Kalka, Chefredakteur “media & marketing”.

Eingereicht werden kann in drei Kategorien: In der Kategorie “Studie des Jahres” bewerben sich Unternehmen und Institute mit Erhebungen, die eine inhaltlich spannende Fragestellung aufweisen und eine nachweisbare Relevanz für das Unternehmen und seinen Erfolg aufweisen. In der Kategorie “Tool des Jahres” werden Tools der Datenerhebung, statistische Auswertungsverfahren, Verfahren der Ergebnisaufbereitung oder auch besondere Studienanlagen eingereicht. Das Instrument sollte eine echte Innovation darstellen und gegenüber alternativen Methoden einen erheblichen Vorteil erbringen. Für die Kategorie “Forscherpersönlichkeit des Jahres” sind Institute und Unternehmen aufgefordert, Vorschläge zur Forscherpersönlichkeit des Jahres einzureichen, die für die Branche Außergewöhnliches geleistet bzw. erreicht haben.

Einsendeschluss ist der 4. April 2005. Die Verleihung der Preise, einschließlich des bereits bekannten BVM-Förderpreises, wird unter Anwesenheit von Fach- und Publikumspresse auf der Gala der Deutschen Marktforschung am 2. Juni erfolgen. Hierzu werden prominente Redner und ca. 600 Gäste erwartet. Anlass der Gala ist der BVM-Jubliläumskongress, der vom 1. bis 3. Juni in Berlin in der Hauptstadtrepräsentanz der Telekom stattfindet. Nähere Infos zum Marktforschungspreis sowie zu Jubiläumskongress und Gala finden Sie unter www.bvm.org.

Siehe auch: Neuer Preis der deutschen Marktforschung

Comments are closed.