Home » Politik

NRW-Wahl: Rüttgers und CDU schwächeln

17 Mai 2005 No Comment

Gut eine Woche vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen schöpfen SPD und Grüne wieder Hoffnung.

Wie das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap im Auftrag der ARD-“Tagesthemen” unter 1000 Befragten am Freitag mitteilte, würden sich 37 Prozent der Wähler für die SPD entscheiden, wenn sie bereits an diesem Sonntag an die Urnen gerufen würden. Das ist ein Plus von zwei Punkten gegenüber der vorherigen “Tagesthemen”-Umfrage vom 4. Mai.

Die Union, die in den ARD-Umfragen der vergangenen fünf Wochen bei der Sonntagsfrage stets 45 Prozent der Stimmen erreicht hat, verliert nun zwei Punkte und kommt auf 43 Prozent. Die Grünen bleiben unverändert bei acht und die FDP bei sieben Prozent der Stimmen. Der Vorsprung für Schwarz-Gelb, der seit fünf Wochen neun Punkte vor Rot-Grün betragen hat, sinkt demnach auf fünf.

Quelle: Focus

Comments are closed.