Home » Studien-Ergebnisse

Michelin-Umfrage: Welcher Reifen-Typ sind Sie?

5 Juni 2005 No Comment

Farbe und Form sind zwar immer gleich, trotzdem ist Reifenkauf komplex. Manche Autofahrer möchten Sohlen für ihren Wagen, wie sie auch Schumi fährt, andere studieren erst Testberichte oder kaufen einfach den billigsten Pneu. Der Reifenhersteller Michelin hat dieses Verhalten empirisch untersucht.

In ganz Europa wurden mehr als 8000 Telefoninterviews geführt, allein in Deutschland waren es gut 1500. Stets wurden Menschen befragt, die in den vergangenen 24 Monaten neue Reifen für ihr Auto gekauft hatten oder dies innerhalb des nächsten Jahres planten.

Die Mehrheit der deutschen Autofahrer lässt sich laut Umfrage beim Reifenkauf der Gruppe der “aufgeklärten Käufer” (37 Prozent) zuordnen. “Das sind Leute”, sagt Roche, “die sich für technische Informationen interessieren, die Vergleichstests lesen und ihre Kaufentscheidung sehr rational treffen.” Europaweit ist dieser Typus weitaus seltener vertreten (22 Prozent), weshalb sich Reifenhersteller in Deutschland besonders hohe Chancen ausrechnen dürfen, wenn sie bei Reifenvergleichen oder der Auswertung diverser Messdaten gut abschneiden.

Weitere Kundengruppen sind im Artikel “Michelin-Umfrage” auf Spiegel.de beschrieben…

Comments are closed.