Home » Ergebnisse

Kündigungsgrund Nummer 1: Schlechtes Arbeitsklima

21 Mai 2005 No Comment

München, 20. Mai 2005 – Wer lange arbeitet, will sich im Job wohl fühlen. Sonst gibt’s für den Chef die rote Karte. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Online-Karrieremarktes JobScout24 mit 4.500 Befragten. Auch beruflich Ambitionierte kündigen, um woanders aufzusteigen. Für insgesamt 36 Prozent gehören regelmäßige Jobwechsel zur Karriereplanung.

Trotz unsicherer Wirtschaftslage, den Deutschen ist die Stimmung im Job am wichtigsten. Für 33 Prozent der JobScout24 Nutzer ist ein schlechtes Arbeitsklima Grund genug, ihren Job zu kündigen. Wohlfühlatmosphäre im Kollegenkreis gewinnt an Bedeutung, schließlich verbringen deutsche Arbeitnehmer immer mehr Zeit im Job. Auch die negativen Begleiterscheinungen des Mobbing, die langfristig sogar zum Verlust der Erwerbsfähigkeit führen können, sind weitläufig bekannt. Kein Wunder, sinkt die Toleranzschwelle der Deutschen was Frust im Job angeht.

Insgesamt sind über 36 Prozent der JobScout24 Nutzer der Meinung, dass eine gezielte Karriereplanung auch einen Jobwechsel mit sich bringt. So würden 18 Prozent nach einer neuen Herausforderung suchen, wenn sie beruflich nicht mehr vorankommen. Jedem zehnten Befragten (11 Prozent) steht nach 3-5 Jahren der Sinn nach etwas Neuem und immerhin knapp 8 Prozent suchen alle 5-10 Jahre beruflich nach Abwechslung. ‘Wer in dynamischen, schnelllebigen Branchen vorankommen will, muss auch im Lebenslauf eine gesunde Flexibilität nachweisen’, so Klaus H. Röttger, Geschäftsführer des Online-Karrieremarktes JobScout24.

Aber auch die Angst vor Arbeitslosigkeit sitzt vielen Erwerbstätigen im Nacken. 23 Prozent der Befragten würden Ihren Job nicht freiwillig an den Nagel hängen. Und last but not least spielt auch Privates beim Jobwechsel eine Rolle. Immerhin knapp 7 Prozent der Jobscout24-Nutzer arbeiten dort, wo die Liebe hinfällt.

Über JobScout24

JobScout24 ist der große Karrieremarkt für qualifizierte Fach- und Führungskräfte aus Deutschland. Monatlich finden 2,43 Mio. Nutzer (1) ihre Karrierechance in über 21.000 Stellenangeboten von derzeit weit mehr als 1.100 namhaften Unternehmen. Als professioneller Marktplatzbetreiber bietet JobScout24 Personalverantwortlichen, Personalagenturen und Jobsuchenden durch innovative Matchingtechnologie einen qualitativ hohen Service rund um die individuelle Karriere- und Personalsuche. Große Internetportale, wie z.B . Stern, Capital, Impulse, Computerwoche, T-Online, Focus, n-tv oder Microsoft Networks MSN haben JobScout24 für den Betrieb ihrer Stellenbörsen gewählt. Weitere 2.000 Partnersites ergänzen das große Netzwerk von JobScout24. Dadurch erreicht das einzelne Stellenangebot bei JobScout24 potenziell rund 23 Mio. Nutzer in Deutschland (2). Unabhängigen Marktforschungsdiensten zufolge, würden 86% JobScout24-Kunden ihre Mitarbeiter wieder über den großen Karrieremarkt suchen.

JobScout24 ist Teil der Scout24-Gruppe, deren Angebote monatlich rund 6 Millionen Menschen nutzen. Scout24 erleichtert seinen Kunden das Finden oder Anbieten von Produkten, Services und Kontakten und spart ihnen damit Zeit und Geld. Neben JobScout24 zählen AutoScout24, FinanceScout24, FriendScout24, ImmobilienScout24 und TravelScout24 zur Scout24-Gruppe, dem führenden europäischen Netzwerk von Online-Marktplätzen. Scout24 ist Teil des T-Online Konzerns.

Kontakt

Ansprechpartnerin JobScout24:

Tanja Schmitzer
Managerin PR/Kommunikation
JobScout24 GmbH
Rosenheimer Straße 145i
81671 München

Tel: +49 (0)89/45036-306
Fax: +49 (0)89/45036-101

Quelle: jobscout24.de

Comments are closed.