Home » Studien-Ergebnisse

Kaufverhalten: Online informieren, offline kaufen

8 August 2005 No Comment

Der Einfluss des Internets auf das Kaufverhalten zeigt sich nicht nur in den Umsätzen des E-Commerce, wie eine neue Studie von Fittkau und Maaß belegt. Die Marktforscher fanden heraus, dass zwei Drittel gezielt im Web nach Produktinformationen suchen. Bei den erfahrenen Internet-Usern sind es sogar an die 70 Prozent.

Gerade beim Kauf von Computer- und Telekommunikationsprodukten informieren sich knapp die Hälfte der Befragten zunächst Online. Auch für andere elektonischen Geräte sowie Hausgeräte suchen die meisten erst nach Informationen, bevor sie kaufen.

25 Prozent der Befragten kaufen grundsätzlich nur im klassischen Handel, nachdem sie sich online informiert haben. Jeder Zehnte bestellt per Telefon, Brief oder Fax. Die Verfasser der Studie empfehlen demnach, die Bedeutung des Internets nicht nach den E-Commerce-Umsätzen alleine zu bewerten. Nur die Hälfte aller Nutzer von Online-Produktinformationen kaufen auch über die Websites ein, auf denen sie die Informationen gefunden haben.

Quelle: www.lexonline.info

Comments are closed.