Home » Ergebnisse

IT-Begriffe bei Computernutzern eher unbekannt

25 September 2005 No Comment

Der britsche IT-Personaldienstleister fand in einer Umfrage heraus, dass Computernutzer offenbar massive Probleme mit Fachbegriffen aus dem PC Bereich haben. Die Umfrage unter 1.500 Anwendern in britischen Büros ergab, dass 68 Prozent die Begriff aus der IT als Fremdsprache wahrnehmen. Unverständliche IT-Begriffe sind mit 32 Prozent eine Hauptursache für fehlerhafte Anwendung von IT-Lösungen im Unternehmen.

Interessante Zahlen:

  • 26 Prozent wissen nicht ob eine Firewall nützlich ist und würden Sie eher abschalten
  • 61 Prozent der wegen zu großem Dateianhang geblockten Mails ist auf eine Verwechslung von Kilo- / Mega- und Gigabyte zurückzuführen
  • 23 Prozent sind sich offenbar über den Unterschied zwischen Up- und Download nicht im Klaren.
  • Nachfragen zu “JavaScript”, “Cookies” und “Trojaner” sind TOP IT-Begriffe die Unverständnis beim Anwender wecken

Von den Teilnehmern an der Studie gaben 75 Prozent an, mehr als eine Stunde pro Woche für das Entschlüsseln wichtiger IT-Fachbegriffe aufzuwenden — und das betrifft auch jeden Zweiten der Generation jünger als Dreißig.

IT Fachkräfte müssen ihren Computer Jargon, so die Verfasser der Studie, flexibel auf das jeweilige Publikum einstellen.

Quelle: icwales

Comments are closed.