Home » Ergebnisse, Politik

Einnahme-Statistik des Handels: Gute Zahlen dank geänderter Stichprobe

8 August 2005 No Comment

Das Bundesamt für Statistik (Destatis) hat ermittelt, dass sich die Ladenkassen füllen. 2,4 Prozent mehr Einnahmen als im Juni 2004, immerhin noch 0,1 Prozent mehr als im Mai 2005. Diese Zahlen sind nach Einschätzung des Verbandes HDE zu gut und widersprächen widersprächen eigenen Erhebungen, sowie denen der Unternehmen und Forschern wie dem Ifo-Institut, der GfK oder AC Nielsen.

Die Statistiker von Destatis ermittelten in der amtlichen Stichprobe im Juni ein nominales Plus von 5,3 Prozent – AC Nielsen kam auf 1,7 Prozent. Bei Textilien wurde laut Bundesamt für Statistik im Juni 2,2 Prozent mehr umgesetzt – das Fachblatt “Textilwirtschaft” geht von einem Minus von etwa einem Prozent aus.

Warum? Die Statistiker hatten einen großen Teil der 25 000 Firmen, die monatlich ihre Zahlen melden müssen, ausgetauscht. Bei der neuen Auswahl sind die Ergebnisse besser als mit der alten. Ein Sprecher bestätigte, dass die Zusammensetzung “turnusgemäß alle zehn Jahre” geändert wurde. In einem Wahljahr sind solche Zahlen natürlich besonders angreifbar…

Quelle: Welt

Comments are closed.