Home » Allgemein, Marktforscher

Die Mediaagenturen entwickeln einen neuen Markenklima-Index

19 März 2005 No Comment

Der Verband der deutschen Media-Agenturen OMG und das Marktforschungsinstitut Enigma GfK legen die erste Trendausgabe ihres Markenklima-Index vor. Demnach hat sich das Konsumklima in Deutschland zu Beginn des Jahres 2005 leicht verbessert. Erste schwache Signale deuten darauf hin, dass die “Geiz-ist-geil”-Mentalität an ihre Grenzen stößt. Der Index beruht auf einer repräsentativen Telefon-Umfrage bei 1000 Bundesbürgern ab 14 Jahren.

Mit der neuen Studie will die OMG eine Lücke in der deutschen Marktforschung schließen. “Wie sich das Markenbewusstsein und die Konsummotivation der Verbraucher ändert, ist eine Frage, die in den klassischen Erhebungen zum Wirtschaftsklima keine wesentliche Rolle spielt”, erklärt der OMG-Vorsitzende. Der “OMG Markenklima-Index”, den die OMG künftig vier Mal im Jahr veröffentlicht, erforscht das Konsumverhalten der Deutschen mit besonderem Blick auf Markenbindung und Markenbewusstsein.

Der kompletter Artikel ist online bei Handelsblatt.de abrufbar

Weitere Informationen auch unter www.gwa.de

Comments are closed.