Home » Ergebnisse

Deutsche Bank hat ein Imageproblem

12 Mai 2005 No Comment

Das Firmenkundengeschäft der Deutschen Bank genießt bei Unternehmen kein hohes Ansehen. Sparkassen und Landesbanken haben in dieser Hinsicht ein wesentlich besseres Image.

BERLIN. Das ist das Ergebnis des Handelsblatt Business-Monitors vom Mai 2005. In einer repräsentativen Umfrage wurden vom Psephos-Institut 857 Führungskräfte im Auftrag des Handelsblatts und der Unternehmensberatung Droege & Comp. zum Thema Image von Banken und Kreditinstituten befragt.

Auf einer Skala von eins (“sehr gut”) bis fünf (“sehr schlecht”) erreichen die Sparkassen und Landesbanken durchschnittlich den Wert 2,6. Volks- und Raiffeisenbanken folgen mit der Note 2,8. Unter den privaten Banken schneidet die Deutsche Bank mit einer Bewertung von 3,3 am schlechtesten ab.

Weitere Details unter: Handelsblatt.com

Comments are closed.