Home » Politik

Blitzumfrage: Mehrheit für vorgezogene Neuwahlen

23 Mai 2005 No Comment

Die Mehrheit der Deutschen findet die Idee von Neuwahlen auf Bundesebene gut, wie eine Blitzumfrage von Infratest dimap ergab.

67 Prozent der Befragten antworteten gestern Abend nach der Wahl auf die Frage: “Wie finden Sie das Vorziehen der Bundestagswahl” mit “Finde ich gut”, 20 Prozent lehnten die Idee ab. Am größten ist die Zustimmung bei den Anhängern von FDP (81 Prozent) und Union (79 Prozent). Dass eine vorgezogene Wahl eher der Opposition nützt, glauben 70 Prozent der Befragten. 54 Prozent, also etwas mehr als die Hälfte, glauben, dass es mit einer Unions-geführten Bundesregierung wieder aufwärts geht.

Bei der Kandidatenfrage steht Wulff vor Merkel und Stoiber bei den Bundesbürgern hoch im Kurs (32 Prozent). Angela Merkel hätte bei einer Direktwahl des Bundeskanzlers wenig Chancen gegen den Amtsinhaber. Sie käme dabei auf 36 Prozent, Schröder auf 46 Prozent.

Infratest dimap befragte am Sonntagabend 675 Bundesbürger telefonisch.

Quelle und Details: tagesthemen.de

Comments are closed.