Home » Allgemein, Befragungs-Software

Anforderungen an Online-Umfragesoftware

13 Februar 2005 No Comment

Features zur Unterstützung der Programmierung

MUSS

Flexibles Layout

Möglichkeit zur Variation des Fragelayouts oder einzelner Textelemente (Schriftfarbe, Hintergründe, Unterstreichen, Fettdruck, Kursivdruck etc.)
Vier Ebenen der Formatierung die jeweils individuell modifiziert werden können: Fragebogen (d. h. Anordnung der Fragen und Kommentarfelder, Grundfarben, Hintergründe, Schrifttyp etc.), Fragen (Typ, Hintergrund etc.), Fragetext (Ausrichtung, Absätze etc.), Zeichen (Farbe, Schriftart, Darstellung etc).
Es können fragenspezifische Hinweistexte und Anweisungen eingegeben werden.

Ausgereifte Benutzeroberfläche

Ein einfacher Fragebogen muss auch für einen Einsteiger schon nach einer kurzen Einweisung zu programmieren und editieren sein. Fragen- und Item-Reihenfolge kann beliebig (z. B. durch Drag & Drop) verschoben werden.

WYSIWYG-Funktion

In jedem Stadium der Programmierung Möglichkeit zur Vorab-Ansicht des Fragebogens (möglichst nicht nur der komplette Fragebogen, sondern direkte Ansicht der gerade bearbeiteten Frage).

Einbindung von Multimedia-Elementen

Logos und Corporate Design darstellbar, weitere Graphiken (z. B. eingescannte Produktpackungen, 3D etc.) integrierbar. Auch Sound & Video kann integriert werden.

Arbeiten mit Templates möglich

Layout bzw. Style kann für ganze Umfrage geändert werden, ohne Interviewführung neu angeben zu müssen.


SOLL

Einsteiger- und Profifunktionen

Möglichkeit, sowohl auf fertige Templates zuzugreifen, als auch eigene Fragetypen zu definieren. Möglichst viele Bearbeitungsschritte sollten automatisiert sein, dennoch sollte – bei Bedarf – auch die Möglichkeit bestehen, Funktionen individuell zu modifizieren oder neu zu gestalten (z. B. neue Fragetypen). Die Standard-Einstellungen sollten dabei gewährleisten, dass bereits ein komplett funktionaler Online-Fragebogen erstellt wird.

Fragebibliotheken

Feste Fragen (z. B. Soziodemographie) können vorformatiert abgelegt und ausgewählt werden.

Graphische Bibliotheken

Bestimmte Buttons / Buttonserien können abgelegt werden

Gestaltung eigener Fragetypen und Styles

z. B. Erstellung individueller Templates, Integration von CSS-Dateien

Importfunktion für Fragetexte, Antwortkategorien und Antwortlisten (Word, Excel)

z. B. zum automatischen Einlesen längerer Auswahl-Listen


KANN

Standardtexte zu Anonymität und Datenschutz

Editierbare Textbausteine zur Integration in den Fragebogen sind vorhanden. Weitere Textbausteine könnten z. B. vorformulierte Einladungs-/Reminder-E-Mails oder Standard-Texte für Pop-up-Fenster nach der Methode des n-ten Besuchs beinhalten.

Automatischer Syntax-Check

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8

Comments are closed.