Home » Archive

Artikel-Archiv vom April 2005

Politik »

[30 Apr 2005 | Kommentare deaktiviert | ]

Tweet
Mainz – Trotz grundsätzlicher Zustimmung zur Kapitalismuskritik von SPD-Chef Franz Müntefering verschlechtert sich die politische Stimmung für die Sozialdemokraten: Im ZDF-Politbarometer vom Freitag verlor die SPD in der politischen Stimmung drei Prozentpunkte und landete bei 28 Prozent. Die CDU/CSU verbesserte sich um einen Punkt und schaffte 48 Prozent. Die Grünen verbesserten sich um einen Punkt auf zehn Prozent, die FDP legte ebenfalls um einen Punkt zu und kam auf sechs Prozent. Bundesaußenminister Joschka Fischer (Grüne) rutschte nach seiner Anhörung im Visa-Untersuchungsausschuss in der Beliebtheitsskala weiter ab.

Ergebnisse »

[30 Apr 2005 | Kommentare deaktiviert | ]

Tweet
Stuttgart – Trotz der Massenarbeitslosigkeit in Deutschland glauben 65 Prozent aller Berufstätigen, dass ihre Stelle sicher ist. In den östlichen Bundesländern sind 56 Prozent dieser Ansicht, in Norddeutschland sogar 72 Prozent, ergab eine Umfrage der StZ.
Nur zwei Prozent der Erwerbstätigen erwarten, dass sie in fünf Jahren arbeitslos sein werden. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Instituts für Marktforschung in Leipzig für die Stuttgarter Zeitung, die am Samstag mit einer Schwerpunktausgabe zum Tag der Arbeit erscheint. Für die Zeitung befragten die Demoskopen bundesweit 1001 Menschen im erwerbsfähigen Alter über …

Studien-Ergebnisse »

[30 Apr 2005 | Kommentare deaktiviert | ]

Tweet
Ebay ist derzeit die stärkste Unternehmensmarke in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Best Brands”. Ebay löst in der Kategorie Unternehmensmarke den Vorjahressieger Siemens ab, der hinter dem Discounter Aldi auf Platz drei landete.
FRANKFURT/M. Die Untersuchung – die zweite dieser Art – wurde von der GfK Marktforschung, der Agenturguppe Serviceplan, dem Werbezeitenvermarkter Seven One Media, der Zeitschrift “Wirtschaftswoche” und dem Markenverband initiiert. Ziel ist es, die Stärke von Marken sowohl nach psychologischen als auch nach erlösorientierten Kriterien zu erfassen. So fließen in die Hitliste nicht nur die Ergebnisse einer …

Studien-Ergebnisse »

[30 Apr 2005 | Kommentare deaktiviert | ]

Tweet
Informationen austauschen, schnell und vertraulich Problemlösungen diskutieren und nebenbei noch Karriereaufbau betreiben: Die Bedeutung von Netzwerken wächst in allen Berufszweigen, gerade auch in der sich schnell ändernden IT-Branche.
Das Angebot an Informations- und Karriere-Netzwerken geht bislang meist an den Bedürfnissen der IT-Manager vorbei. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage des IT Wirtschaftsmagazins “CIO” unter 276 Teilnehmern. Wenn es um berufliche Belange geht, steht statt organisierter Netzwerke oder Events für die überwältigende Mehrheit der IT-Manager (83 Prozent) weiterhin der Austausch mit ehemaligen Kollegen oder langjährigen Bekannten an erster Stelle. Zwar kennt …

Allgemein, Studien-Ergebnisse »

[28 Apr 2005 | Kommentare deaktiviert | ]

Tweet
Zukunftssorgen drücken Stimmung im Land
McKinsey-Umfrage Perspektive-Deutschland: Traditionell hohe Zufriedenheit geht zurück – Weniger Pessimismus im Osten – München und Stuttgart die beliebtesten Städte – Leipzig weist den Weg für erfolgreiche Regionalentwicklung Berlin.

Die wachsende Sorge um den Arbeitsplatz löst bei den Deutschen starke Zukunftsängste aus. Nicht einmal jeder dritte Bürger (28 Prozent) glaubt heute, dass man in fünf bis zehn Jahren noch gut in der Bundesrepublik leben kann. Die traditionell hohe Zufriedenheit mit dem Leben in Deutschland geht spürbar zurück: 2003 waren 65 Prozent der Bürger zufrieden, jetzt …

Allgemein »

[28 Apr 2005 | Ein Kommentar | ]

Wissenschaft und Öffentlichkeit – unterschiedliche Intentionen von Wissenschaft, Journalismus und Öffentlichkeit
erfordern ein hohes Maß an wissenschaftlichem Verständnis seitens der Wissenschaftsjournalisten und eine gesunde Spur Skepsis
des Einzelnen gegenüber den in der Öffentlichkeit präsentierten Statistiken.

Ergebnisse »

[27 Apr 2005 | Ein Kommentar | ]

Tweet
Aberglaube ist in Deutschland heute stärker verbreitet als vor 30 Jahren. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Allensbach-Institutes. Demnach glauben 42 Prozent der Deutschen daran, dass das vierblättrige Kleeblatt Gutes bedeutet. 40 Prozent sehen in einer zufällig erspähten
Sternschnuppe ein lebensbedeutsames Zeichen.

Anzahl der Befragten: 1027
Repräsentanz: Gesamtdeutschland, Bevölkerung ab 16 Jahre
Zeitraum der Befragung: 25. Februar bis 5. März 2005
Studie: ifd-allensbach.de

Allgemein »

[25 Apr 2005 | Kommentare deaktiviert | ]

Tweet
Bis zum Jubiläumskongress der Deutschen Marktforschung vom 1. bis 3. Juni 2005 in Berlin ist es nicht mehr weit. Melden Sie
sich unter www.bvm.org noch diese Woche zum attraktiven Frühbucherpreis von 750,- € für Mitglieder bzw. von 980,- € für Nichtmitglieder an.
Der Kongress beginnt am 1. Juni abends mit dem Get-Together in der 7. Etage der BundesPresseStrand-Lobby mit herrlichem Ausblick über Berlin. Am 2. und 3. Juni erleben Sie spannende Vorträge von prominenten Referenten und Keynote-Speakern in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG. Ebenfalls dort feiern Sie mit …